Dienstag, 9. Mai 2017

{Rezi} Ewig Dein - Deathline ~ Janet Clark



Author: Janet Clark
Genre: Fantasy
Seitenanzahl: 400
ISBN: 978-3-570-17366-4
Preis: [D] €16.99
[A] €17.50
Erstausgabe: 20. März 2017
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
Reihe: Deathline (Bisher erschienen Band 1)



Worum geht es?


Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.

Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.

Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist...




Wie gefällt es mir?



Dieses wunderbare Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten und möchte mich an dieser Stelle beim Verlag bedanken!

Meine Aufmerksamkeit wurde natürlich als erstes von diesem wunderschönen Cover auf sich gezogen. Dieser Blauton und die silbern schimmernde Schrift laden auf ein geheimnisvolles Abenteuer ein. Nicht nur das Cover ist ein wahrer Eye-catcher, auch die Innengestaltung am Beginn und Ende jedes Kapitels wurde sehr lieb gewählt.  
  
Das Buch ist von außen so schön wie von innen!
Was mir am Anfang schon sehr gut gefällt, ist der Prolog, in dem Josie sich direkt an die Leser wendet und von ihrem Wunsch erzählt, welchen sie ganz nach einer Yowama-Tradition aufgegeben hatte. Und kaum beginnen die Sommerferien, taucht plötzlich ein mysteriöser Junge auf, dessen Augen sie hypnotisieren und nicht mehr loslassen. Es verspricht schon mal ein ‚typischer‘ Jugend-Fantasy-Roman zu werden, was mich noch ein bisschen verunsicherte. Doch diese Geschichte entwickelte sich so grandios und hat mich regelrecht verschlungen.
Josie ist ein Mädchen, welches sich selbst für ein graues Mäuschen hält und endlich mal ihre große Liebe finden will. Und dann taucht plötzlich Ray, ein Junge aus dem Yowama-Reservat, auf, dessen Augen sie nicht vergessen kann. Zeitgleich geschehen seltsame, unerklärliche Umstände in dem Städtchen Angels Keep und auch auf der Pferderanch läuft einiges aus dem Ruder. Was hat Rays Geheimnis mit all dem zu tun?

Ich kam wunderbar in das Buch hinein und habe mich sofort mit Josie, Dana und Gabriel angefreundet. Dass sich die Geschehnisse in Angels Keep und auf der Pferderanch abspielen, finde ich erfrischend und abwechslungsreich und wurden genug anschaulich beschrieben um das Gefühl zu erwecken sich tatsächlich auf einer Pferderanch wieder zu finden.
Das Kennenlernen zwischen Josie und Ray ging mir eine kleine Spur zu schnell, unabhängig der Tatsache, ob die beiden füreinander bestimmt sein. Natürlich musste Ray geheimnisvoll  und rätselhaft bleiben, dennoch hätte ich mir mehr kleine Informationen über die Yowama beim Kennenlernen der beiden gewünscht. Andere Charaktere, wie Josies Familie, sowie die Gäste auf der Ranch wurden gut ausgebarbeitet, ich hatte von allem ein gutes, überschaubares Bild.
Dass dieses Buch sich um einen Jugend-Fantasy-Roman handelt, war von Anfang an klar. Doch damit nicht genug. Janet Clark schaffte es mit ihrem wunderbaren, unkomplizierten Schreibstil Thriller-Elemente in die Geschichte einzubringen, und versetzte die Handlung nochmal ein Level höher. Der Spannungsbogen war perfekt, es wurde nicht zu viel verraten und langsam ließen sich die einzelnen Puzzleteile zusammensetzen. Das Ende…ist ein Ende und gleichzeitig auch nicht; es schließt perfekt mit dem Buch ab, gleichzeitig wurden genügend Fragen offen gelassen – kurz gesagt: Ich freue mich jetzt schon so sehr auf den nächsten Band!  

Ewig Dein bekommt von mir 4.5 von 5 Bücherherzen!

4.5 von 5 Bücherherzen



  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen